Logo Tierfotografie Matthias Hoffmann
Logo Tierfotografie Matthias Hoffmann
   

Flugunfähiger Kormoran :: Flightless Cormorant



Poster XXL
Alle Poster werden von Poster XXL produziert
und versendet. Sollten Sie andere Formate oder
Ausführungen wünschen, schauen Sie bitte unter
www.posterxxl.de nach und fragen Sie uns nach
dem aktuellem Preis.

Folgende Ausführungen sind möglich:
• Poster laminiert
• Leinwand
• Kunststoff-Klebefolie
• Leichtschaumplatte
• Alu-Dibond
• Acryl-Glas
• Foto-Tapete
• Backlit/Leuchtkasten
• PVC-Plane

4.99
EUR
Neuer Preis!
 
5.99
EUR
Neuer Preis!
 
15.99
EUR
 
20.99
EUR
 

 

 

Der Afrika-Spezialist in München

Sie suchen das Besondere?

Wählen Sie die professionelle Beratung von escape tours GmbH in München.

Ihr Reiseprofi für den perfekten Urlaub!

Tel:      +49 (89) 8299480
E-Mail: info@escape-tours.de

Flugunfähiger Kormoran :: Flightless Cormorant

Beschreibung:

Flugunfähiger Kormoran/Stummelkormoran/Galapagosscharbe :: Flightless Cormorant :: Phalacrocorax harrisi (früher auch Nannopterum harrisi)

Größe 89 bis 100 cm; Gewicht 2,3 bis 4 kg; Flügellänge ca. 18 cm; gehört zu den seltensten Meeresvögeln; Schwimmhäute an den Füßen und kräftige Beine; keine wasserabweisenden Federn; brütet bis zu zweimal pro Jahr; Gelege besteht aus bis zu drei Eiern; meist überlebt nur ein Jungtier

www.galapagos-foto.de

Schlüsselwörter:

Galapagos, Islands, Flugunfähiger, Kormoran

Datum: 22.04.2006
Hits: 7470
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n)) / (5 = sehr gut ... 1 = schlecht)
Artikelnummer: 2908
IPTC Info
Caption:
Byline: Matthias Hoffmann
Copyright Notice: © Matthias Hoffmann
Object name: Flugunfähiger Komoran
Keywords: Galapagos, Galapagos Islands, Flugunfähiger Komoran

 
 
Copyright © 2005-2010 Tierfotografie Matthias Hoffmann

Webverzeichnis

 
 

In der Bilddatenbank finden sich Fotografien der schönsten Tiere der Wildnis aus Südafrika, Tansania, den Galapagos-Inseln, atemberaubende Aufnahmen von Sonnenuntergängen und Naturaufnahmen.

Die Bilder enstanden in Uganda, Tanzania, Südafrika, Namibia, Botswana sowie in der Antarktis und Galapagos.